Verwallrunde

Eine eher wenig begangene Hüttentour ist die Verwallrunde. Von St. Christoph bei St. Anton geht es über die Kaltenberghütte, Konstanzer Hütte, Neue Heilbronner Hütte, Friedrichshafener Hütte, Darmstädter Hütte, Niederelbehütte und Edmund-Graf-Hütte über Pettneu und dann mit dem Bus zurück nach St. Christoph. Eine mittelschwere Tour die zum Abschalten einlädt.

GPS-Track der Verwallrunde

Karte wird geladen - bitte warten...

km | +m | GPX-Datei herunterladen GPX-Datei herunterladen
Kaltenberghütte: 47.119192, 10.143198
Konstanzer Hütte: 47.069324, 10.189045
Neue Heilbronner Hütte: 47.007188, 10.138865
Friedrichshafener Hütte: 46.994845, 10.215584
Darmstädter Hütte: 47.053310, 10.246470
Niederelbehütte: 47.062444, 10.316042
Edmund-Graf-Hütte: 47.106067, 10.355733

Etappen

  • Tag 1: St. Christoph, Arlbergpass (1.793 m) – Kaltenberghütte (2.089 m) (∅ 2,5 Std.)
  • Tag 2: Kaltenberghütte – Konstanzer Hütte (1.688 m) (∅ 6 Std.)
  • Tag 3: Konstanzer Hütte – Neue Heilbronner Hütte (2.320 m) (∅ 3-4 Std.)
  • Tag 4: Neue Heilbronner Hütte – Friedrichshafener Hütte (2.138 m) (∅ 3,5 Std.)
  • Tag 5: Friedrichshafener Hütte – Darmstädter Hütte (2.384 m) (∅ 6-7 Std.)
  • Tag 6: Darmstädter Hütte – Niederelbehütte (2.300 m) (∅ 4 Std.)
  • Tag 7: Niederelbehütte – Edmund-Graf-Hütte (2.408 m) (∅ 5-6 Std.)
  • Tag 8: Edmund-Graf-Hütte – Pettneu (1.222 m) (∅ 3 Std.)

Tag 3 und 4 können bei halbwegs guter Kondition gut zusammengefasst werden. Auch Tag 7 und 8 bieten sich an bei gutem Wetter an einem Stück gegangen zu werden. Die Touren werden dann allerdings recht lang so dass man den Wetterbericht im Auge behalten und früh aufbrechen sollte.

Fotos

Tourbeschreibungen im Internet: