Totes Gebirge: Wandern im Karst

Totes Gebirge

Das Tote Gebirge – Karstlandschaft in den nördlichen Kalkalpen und Paradies für Wanderer und Speläologen. Hüttentouren und ein kleiner Einblick in die Welt unter Tage.

Während meiner Zeit als aktiver Höhlenforscher in der FHKF bin ich immer wieder vom Grundlsee zum Almberg-Höhlensystem und zum Appel-Haus aufgestiegen. Für Hüttenwanderer bieten sich eine Ost-West-Durchquerung oder eine Rundtour an.

Tourbeschreibung

GPS-Track und Karte

Karte Totes Gebirge

Karte und GPS-Track Totes Gebirge

Karte: © basemap.at

Toursteckbrief

  • Strecke: 70,1 km
  • Höhenmeter: ± 4.000 m
  • Start und Ende: Rößlern, Gaiswinkel oder Gößl am Grundlsee
  • Anreise: mit dem Zug von München nach Bad Aussee, weiter mit Rufbus Narzissenjet zum gewünschten Startpunkt
  • Rückreise: wie Anreise
  • Wegbeschaffenheit: Bergpfade, teilweise auf Fels und Karren, bei Neu- oder Altschnee Vorsicht bei der Wegführung (Einbruchgefahr in Karren und Dolinen)
  • Beste Jahreszeit: Juli-September
  • Übernachten: mehrere Hütten im Abstand halber Tagesetappen
  • Trinkwasser: an den Hütten, abseits und oberhalb von bewirtschafteten Flächen Trinkwasserquellen

Karten

Papierkarten

  • Kompass 19, Totes Gebirge, Almtal, Stodertal 1:50.000
  • Alpenvereinskarten 1:25:000:
    • Totes Gebirge – West, Alpenvereinskarte 15/1
    • Totes Gebirge – Mitte, Alpenvereinskarte 15/2

OSM-Karten

Etappen

    • Grundlsee – Albert Appel Haus (↑ 1.250m ↓ 350m → 10km ∅ 6h)
      • ∎ Gipfeloption: Backenstein (1.772m)
      • Var. Rettenbachalm – Ischler Hütte – Albert Appel Haus (↑ 2.070m ↓ 1.088 → 19,8 km ∅ 11,5h)
    • Albert Appel Haus – Pühringerhütte (↑ 570m ↓ 560 → 10km ∅ 4:15h)
      • Var. Gössl – Pühringerhütte (↑ 1.070m ↓ 140m → 9,1 km ∅ 5h)
    • Pühringerhütte – Prielschutzhaus (↑ 750m ↓ 970m → 11km ∅ 5:45h)
      • ∎ Gipfeloption: Spitzmauer (2.446m)
    • Prielschutzhaus – Lienzer Tauplitz Haus (↑ 1.600m ↓ 1.380 → 22km ∅ 11h)
    • Lienzer Tauplitz Haus – Gössl (↑ 330m ↓ 1.2400 → 18km ∅ 6h)

Schwierigkeitsbewertung nach DAV-Wegekategorien und SAC Wanderskala, vor der Tour bitte den aktuellen Zustand bzw. die aktuelle Schwierigkeitsbewertung einholen!)

Hütten

HütteSchlafplätzeTelefon
Albert Appel Haus100+43 676 3336668
Ischler Hütte40+43 3622 71148
Pühringerhütte78+43 720 920442
Prielschutzhaus151 +43 7564 20602
Lienzer Tauplitz Haus63+43 3688 2315

Höhlen im Toten Gebirge

Als Wanderer hat man zwar nicht die nötige Ausrüstung dabei um alpine Höhlen zu befahren, aber wer im Toten Gebirge unterwegs ist den interessiert vielleicht auch welche Welt unter einem liegt. Schließlich ist das Tote Gebirge als Karstgebirge von unzähligen Höhlen durchzogen. Einige der längsten Höhlen Österreichs finden sich hier und in einigen wird nach wie vor geforscht.

Die größten und bekanntesten Höhlen(systeme) im Toten Gebirge:

HöhleLänge [m]Tiefe [m]
Schönberg-Höhlensystem149.1231.061
Schwarzmooskogel-Höhlensystem135.1591.125
Verborgene Höhle30.342365
Grießkar-Höhlensystem 25.987636
DÖF-Sonnenleiter-Höhlensystem24.1721.092
Almberg-Höhlensystem23.105302

Quelle: Verband Österreichischer Höhlenforscher, Stand Sept. 2019 

Auf einer Hüttentour im Toten Gebirge begegnet man wie im Karst üblich oft Höhlenportalen und Dolinen. Damit man sich nicht aus versehen nach einem Absturz in einer davon wiederfindet sollte man abseits von Wegen und bei schwacher Schneedecke entsprechend vorsichtig sein. Und so verlockend manch Höhleneingang auch aussehen mag – bitte betretet keine Höhle ohne entsprechende Ausrüstung (z.B. Helm, SRT-Ausrüstung) und Erfahrung.

Fotos

Fazit Totes Gebirge

Wer Karstlandschaft mag dem wird es hier sicher gefallen. Schon in den tieferen mit Zirben und Latschen (Bergkiefer) bewachsenen Lagen zeigen sich die die typischen Karstformen von ihrer schönsten Seite, in höheren Lagen kommen sie dann auch komplett ohne Bewuchs heraus. Bisher bin ich die Rundtour noch nicht am Stück gegangen, freue mich aber jetzt schon auf die komplette Durchquerung des Toten Gebirges in der Zeit nach Corona…

 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren: